Reise durch Europa

Wieden, 03.05.2013

 

„Reise durch Europa“ ist ein Buch mit elf verschiedenen Essays von elf verschiedenen Menschen. Das ist nicht gar so viel, wie es Länder in Europa gibt, aber doch schon eine ausreichende Anzahl, um ein sehr vielfältiges Buch zu sein. Und man kann es auch vielfältig nutzen.
Man kann es auf der Fahrt lesen oder im eigenen Bett. Man kann damit von fernen Gefilden träumen oder sich bestätigen, dass es Daheim doch am schönsten wäre. Man kann es jemand anders schenken als Zeichen, dass man mit ihm reisen möchte. Oder um ihm klar zu machen, dass er sich schleichen soll.

Und man kann sich daraus auch vorlesen lassen. Beispielsweise am 8. Mai im Phil. (https://www.facebook.com/events/498035613580768/)
Und ja, ich sage das alles natürlich auch deshalb, weil ich einer dieser elf Verschiedenen bin.