Ich habe geleserbrieft

Mein Großvater war einst Leserbriefschreiber. So ein richtiger, der sowohl mit Zeter und Mordio als auch mit geschliffener sprachlicher Klinge gegen die Auswüchse der, nun ja, sagen wir Zeit im Allgemeinen, anschrieb, soviel er halt davon im schmucken Großgmain bei Salzburg mitbekommen konnte.

An meines Großvaters Stil reiche ich sicher nicht heran, dafür hat er es aber auch nie auf die standard.at Seite geschafft!

 

Ja, hier stehe ich, direkt unter Hans Rauscher. Das habe ich mir aber nicht ausgesucht. Auch nicht den Titel. Mein Vorschlag wäre ja “Ich fasse mal zusammen – Österreichs weltbewegenden Ereignisse der jüngsten und der noch ausstehenden Vergangenheit” gewesen.
Aber irgendwas musste die Redaktion ja auch beitragen. Dafür haben sie tatsächlich den ganzen Text ohne Änderungen online gestellt. Hier der Link direkt zum Werk: http://derstandard.at/1350259134258/Krisenstimmung-in-Oesterreich-Was-alles-vor-dem-2112-passieren-koennte